Hüftschwung

Nach der Besteigung und anschließendem Nickerchen ging es dann mit den Gasteltern in eine Bar, wo wir ecuadorianisches Bier tranken. Schmeckt gar nicht groß anders, aber der Rand der Gläser wird hier feucht in Salz gestukt, sodass man dann trotzdem einen ganz anderen Geschmack hat. Etwas salzig herb würde ich sagen.

Anschließend daran kurz ein paar Burger essen, kein großer Unterschied zu Deutschland, bis auf die etwas günstigeren Preise.

Wir hatten beim Essen immer den Blick auf die Straße, wobei manche Autos 3,4,5 mal in der Zeit, die wir dort saßen, vorbeifuhren. Aufgeklärt wurde ich vom Gastvater: „Die Jungs fahren hier mit Ihren Autos einfach immer lang, den ganzen Abend, das hab ich auch so gemacht als ich jung war, von 20-24 Uhr. Einfach weil sie das Autofahren lieben, nach Mädchen Ausschau halten und natürlich das Auto präsentieren wollen, was sie haben“.

Andere Länder – andere Sitten. Mir wäre das ja viel zu blöd, vier Stunden im Stau zu stehen, denn sie fuhren maximal im Schritttempo. 😀

Danach ging es noch in eine Diskothek. Wie ich schon einmal geschrieben hatte, getanzt wird hier ganz anders: Paartanz oder im Kreis stehende Gruppen, einzelne Leute sind hier auf der Tanzfläche nicht anzutreffen. Alle haben, entsprechend der Musik, einen wahnsinnigen Hüftschwung drauf. Alle, wirklich alle. Selbst Jungs. In Deutschland würde so was sofort als schwul bezeichnet und ohne Ende verspottet werden, aber hier werde ich vielmehr mit meinen steifen Bewegungen ausgelacht. Doch ich gebe mein Bestes und am Ende meines Jahres in Ecuador werde ich einen Hüftschwung haben, sowas hat Deutschland noch nicht gesehen! Versprochen! 😀

Dann wurde vom DJ mal etwas mehr europäische Musik aufgelegt, etwas Techno. Ja, jetzt war es für mich ganz lustig zu sehen, wie die Ecuadorianer sich dazu bewegen. Ich glaube, sie kommen sich dabei vor wie Schildkröten, die auf den Rücken gelegt werden. Aber so geht es mir ja eben, wenn dann wieder, (in 90% der Zeit) Salsaklänge ertönen … 😀 

   

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s